Architektur - Wohnen
Merken

EFH Schuler, Schüpfheim

Geradezu unverwechselbar in seiner Erscheinung steht das Einfamilienhaus in Schüpfheim mit Blick auf die Entlebucher UNESCO-Biosphäre inmitten einer heterogenen Bebauung. Die individuelle Formensprache wurde bewusst gewählt und gemeinsam mit der Materialisierung für eine maximale Wohnqualität unmittelbar aus den Gegebenheiten des Ortes heraus entwickelt. Das Sockelgeschoss aus schwarzem Ortbeton und die beiden Holzgeschosse stapeln sich versetzt übereinander.

Zahlen & Fakten

Bauherrschaft Privat
Verfahren Direktauftrag
Daten 2013-2014
Nutzung Wohnen
Baukosten BKP 2 CHF 680'000
Geschossflächen 2255 m2
Status Ausgeführt