Architektur - Wohnen
Merken

EFH Stalder, Sempach

Das Grundstück des neu erbauten Minergie-Holzhauses liegt am Rande des historischen Städtchens Sempach zwischen Kantonsstrasse im Norden und Erschliessungsstrasse und Friedhof im Süden. Die bestehenden Nachbarsgebäude zeichnen sich, ihrer Erbauungszeit entsprechend, durch hochwertige, charakteristische Architektur aus. Alle Bauten stehen als selbstbewusste Anlagen für sich, bilden jedoch zusammen mit dem Aussenraum eine spannungsvolle Einheit. Mit dem Einfügen des zusätzlichen Volumens ist es…
Das Grundstück des neu erbauten Minergie-Holzhauses liegt am Rande des historischen Städtchens Sempach zwischen Kantonsstrasse im Norden und Erschliessungsstrasse und Friedhof im Süden. Die bestehenden Nachbarsgebäude zeichnen sich, ihrer Erbauungszeit entsprechend, durch hochwertige, charakteristische Architektur aus. Alle Bauten stehen als selbstbewusste Anlagen für sich, bilden jedoch zusammen mit dem Aussenraum eine spannungsvolle Einheit. Mit dem Einfügen des zusätzlichen Volumens ist es gelungen, diese Qualität nicht zu zerstören, sondern zu beleben. Durch Einknicken der Süd- und Westfassade und Ausknicken der Ostfassade erreicht man einerseits die optimale Einpassung und gleichzeitig wird die Orientierung klar definiert. Fliessende Raumübergänge, grosse Öffnungen in der Fassade sowie eine einheitliche Materialisierung in Eschen-Naturholz kombiniert mit Weiss von Wänden und Decken verleihen dem ganzen Gebäude, trotz seiner minimalen Grösse, eine Stimmung von Ruhe und Grosszügigkeit.
Mehr lesen Zurück

Zahlen & Fakten

Bauherrschaft Privat
Verfahren Direktauftrag
Daten 2004-2005
Nutzung Wohnen
Baukosten BKP 2 CHF 477'00.-
Geschossflächen 190 m²
Status Ausgeführt